Feng Shui | Im Privatbereich

Heike Reinsch Feng Shui Beraterin mit Lo Pan

Ich zeige Ihnen wie Sie mit Feng Shui Ihre Lebensqualität nachhaltig steigern können.

Besser Leben mit Feng Shui

Unsere Privaträume dienen uns als Rückzugsort. Hier möchten wir zur Ruhe kommen, uns von dem Alltag erholen und Kraft und Energie tanken für alle neuen Herausforderungen. Das wünschen wir uns …

…doch oft müssen wir erkennen, dass wir auch in unseren eigenen vier Wänden nicht wirklich entspannt sind. Immer wieder gibt es Situationen, die uns ablenken, aufreiben und uns von unserem eigentlichen Vorhaben abhalten.

Mit Hilfe von Feng Shui können wir diese Blockaden in unserem Alltag sichtbar machen und mindern. Wir betrachten unsere Räume bewusst und stellen Fragen:

Womit umgeben wir uns?
Wie ist unser Raum gestaltet?
Fühlen wir uns in unserer Wohnung, in unserem Haus wohl?

Damit wir uns auf Dauer wohl fühlen, brauchen wir ein harmonisches Umfeld, das uns trägt und uns in unserem Wirken unterstützt. Doch:

Woher weiß ich, was ich brauche?
Wie kann ich meine Räume zu meinen Gunsten einrichten?

Derjenige, der um seine Bedürfnisse und Fähigkeiten weiß, kann sein Wünsche und Ziele genau bestimmen. Durch die Anwendung von Feng Shui lernen wir uns und unser Leben besser kennen. Wir lernen "hinzuschauen" und können Lebensbereiche, die uns aufreiben, benennen und zu unseren Gunsten ändern.

Im Gros bestimmen die folgenden Lebensbereiche unseren Alltag:

Mit Hilfe von Feng Shui können Sie Ihre privaten Lebensräume verbessern. Dabei sollte nicht nur das Innere, sondern auch das äußere Umfeld eines Hauses betrachtet werden. Schauen Sie genau hin und gestalten Sie Ihr Umfeld bewusst nach Ihren Bedürfnissen, damit Sie sich zuhause auf Dauer wohl fühlen.

Schlafen

Gute Erholung mit Feng Shui im Schlafzimmer
Mehr erfahren

Arbeiten

Schreibtisch mit gutem Feng Shui
Mehr erfahren

Freizeit

Das richtige Hobby finden
Mehr erfahren

Bildnachweise: Fotolia ©Rodenberg ©weikeong ©auris / ©A.S. Création / ©www.miriamdoerr.com / stock.adobe.com ©Julien BASTIDE / ©MisaMaric@Gmail.Com