Lebensräume

»Ich gestalte den Raum
um mich herum,
der Raum um mich herum
gestaltet mich.«
(Frei nach Harald Jordan)

Welche Energien unterstützen mich?

Wir verbringen durchschnittlich 82% unserer Lebenszeit in künstlich gestalteten Räumen, die uns zugewiesen werden, doch nicht immer entsprechen die Energien des Raumes unserem Swing. Wir fühlen uns jedoch erst dann wohl und aufgehoben, wenn unser Lebensraum unseren Bedürfnissen angepasst ist.

An folgenden Fragen können wir erkennen, ob wir unser Umfeld gut auf uns abgestimmt ist:

  • Fühle ich mich in meinen Räumen wohl?
  • Komme ich gern nach Hause?
  • Ist das Familienleben entspannt?
  • Schlafe ich gut?
  • Wird meine Arbeit anerkannt?

Feng Shui kann uns dabei helfen, uns gut einzurichten. Durch die Anwendung von Feng Shui erhalten wir eine Vielzahl von Gestaltungsvarianten, deren Einsatz abhängig ist von unseren individuellen Bedürfnissen und von der Nutzung und Ausrichtung der Räume.

Jeder Raum hat durch seine örtlichen Begebenheiten, durch seine Gestaltung und Ausrichtung eine eigene Energie inne und sobald wir diesen Raum betreten, überträgt sich seine energetische Schwingung auf uns Menschen. Der Raum spricht mit uns und wir antworten mit Gefühlen. Fühlen wir uns angesprochen, aufgefangen und sicher, können wir uns in dem Raum frei entfalten. Wir haben einen guten Platz gefunden, weil er unserem Swing entgegenkommt.

Wenn wir uns jedoch bedrängt oder gar bedroht fühlen, gehen wir auf Distanz. Wir fühlen uns nicht wohl und möchten den Platz so schnell wie möglich verlassen, weil uns das Umfeld nicht behagt.

Mit Hilfe von Feng Shui haben wir die Möglichkeit bestehende Disharmonien zu benennen und diese auszuschalten. So werden wir unsere Räume nach unserem persönlichen Empfinden gestalten, damit wir frei leben und arbeiten können.

Bildnachweise: Fotolia ©V. Zhuravlev